Gebührenfreie Girokonten

Vergleich 06/2024

C24

C24 SMART

5/5
Kostenloses Girokonto inkl. Mastercard
4 kostenlose Abhebungen im Monat
Bis zu 2,5 % Cashback
4 kostenlose Pockets
Bis zu 10.000 € Dispokredit
Mittlere Abschlusschance
Apple Pay Logo
Google Pay Logo
Gebührenfreie.de Note 1,2 Testsieger

0,00 €

/ Monat

C24 SMART

5/5
Gebührenfreie.de Note 1,2 Testsieger

0,00 €

/ Monat

Kostenloses Girokonto inkl. Mastercard
4 kostenlose Abhebungen im Monat
Bis zu 2,5 % Cashback
4 kostenlose Pockets
Bis zu 10.000 € Dispokredit
Mittlere Abschlusschance
Apple Pay Logo
Google Pay Logo
comdirect

comdirect Girokonto

4.7/5
Ohne Kontoführungsgebühr
Kostenlose Visa-Debitkarte
Kostenloses Tagesgeld PLUS-Konto
Kundenservice rund um die Uhr
Mittlere Abschlusschance
Apple Pay Logo
Google Pay Logo
Gebührenfreie.de Note 1,6

0,00 €

/ Monat

comdirect

comdirect Girokonto

4.7/5
Gebührenfreie.de Note 1,6

0,00 €

/ Monat

Ohne Kontoführungsgebühr
Kostenlose Visa-Debitkarte
Kostenloses Tagesgeld PLUS-Konto
Kundenservice rund um die Uhr
Mittlere Abschlusschance
Apple Pay Logo
Google Pay Logo

Commerzbank Girokonto

4.4/5
Keine Kontoführungsgebühren
50€ Startguthaben
Commerzbank Girocard
Kostenlose Bargeldeinzahlungen
Mittlere Abschlusschance
Apple Pay Logo
Google Pay Logo
Gebührenfreie.de Note 1,9

0,00 €

/ Monat

Commerzbank Girokonto

4.4/5
Gebührenfreie.de Note 1,9

0,00 €

/ Monat

Keine Kontoführungsgebühren
50€ Startguthaben
Commerzbank Girocard
Kostenlose Bargeldeinzahlungen
Mittlere Abschlusschance
Apple Pay Logo
Google Pay Logo
Rechtliche Hinweise: Dieser Vergleich stellt keine vollständige Marktübersicht dar (§ 18 Abs. 6 ZKG). Alle Angaben sind ohne Gewähr, Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand: 14.06.2024

Was ist ein gebührenfreies Girokonto?

Ein gebührenfreies Girokonto ist ein Bankkonto, bei dem keine regelmäßigen Kontoführungsgebühren anfallen. Es bietet alle grundlegenden Funktionen, die Sie von einem Girokonto erwarten würden, wie Überweisungen, Daueraufträge und Kartenzahlungen, ohne dass Sie monatliche oder jährliche Gebühren dafür zahlen müssen.

Wie eröffne ich ein gebührenfreies Girokonto?

Ein gebührenfreies Girokonto können Sie direkt bei einer Bank oder einem Finanzinstitut eröffnen, entweder online oder in einer Filiale. Normalerweise müssen Sie ein Antragsformular ausfüllen und einige Identitätsnachweise sowie möglicherweise Einkommensnachweise vorlegen.

Fallen bei einem gebührenfreien Girokonto wirklich keine Gebühren an?

Obwohl ein gebührenfreies Girokonto keine regelmäßigen Kontoführungsgebühren hat, können dennoch andere Gebühren anfallen. Dazu können unter anderem Gebühren für bestimmte Transaktionen, wie Auslandsüberweisungen oder Nutzung von Geldautomaten anderer Banken, gehören. Daher ist es wichtig, die Bedingungen des Kontos genau zu verstehen.

Welche Banken bieten ein gebührenfreies Girokonto an?

Viele Banken und Finanzinstitute bieten gebührenfreie Girokonten an. Die genauen Angebote und Bedingungen können von Bank zu Bank variieren, daher ist es sinnvoll, verschiedene Konten zu vergleichen, um das für Sie passendste zu finden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines gebührenfreien Girokontos?

Der Hauptvorteil eines gebührenfreien Girokontos ist die Ersparnis von Kontoführungsgebühren. Weitere Vorteile können je nach Konto variieren, beispielsweise kostenlose Bargeldabhebungen oder Prämienprogramme. Nachteile können höhere Gebühren für bestimmte Dienstleistungen oder eine begrenzte Anzahl von kostenlosen Transaktionen pro Monat sein.

Gibt es versteckte Kosten bei einem gebührenfreien Girokonto?

Während bei einem gebührenfreien Girokonto keine Kontoführungsgebühren anfallen, können andere Gebühren entstehen. Diese können beispielsweise für besondere Dienstleistungen, Auslandsüberweisungen oder die Nutzung von Geldautomaten anderer Banken erhoben werden. Es ist wichtig, das Kleingedruckte sorgfältig zu lesen und die genauen Bedingungen zu verstehen.

Kann ich ein gebührenfreies Girokonto auch online eröffnen?

Ja, die meisten Banken und Finanzinstitute bieten die Möglichkeit, ein Girokonto online zu eröffnen. Sie müssen dazu in der Regel ein Online-Formular ausfüllen und Ihre Identität nachweisen, oft durch ein Video-Ident-Verfahren oder ein PostIdent-Verfahren.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um ein gebührenfreies Girokonto zu eröffnen?

Die genauen Voraussetzungen können von Bank zu Bank variieren, aber in der Regel müssen Sie volljährig sein und einen festen Wohnsitz in dem Land haben, in dem Sie das Konto eröffnen. Einige Banken verlangen möglicherweise auch einen Nachweis über ein regelmäßiges Einkommen oder prüfen Ihre Kreditwürdigkeit.

Gibt es gebührenfreie Girokonten, die auch im Ausland keine Gebühren erheben?

Ja, es gibt einige gebührenfreie Girokonten, die auch im Ausland keine Gebühren für Abhebungen oder Kartenzahlungen erheben. Diese können besonders nützlich für Personen sein, die häufig reisen oder im Ausland leben.

Wie finde ich das beste gebührenfreie Girokonto für mich?

Die Wahl des besten gebührenfreien Girokontos hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen und Gewohnheiten ab. Wichtige Faktoren können beispielsweise die Gebühren für bestimmte Dienstleistungen, Prämienprogramme oder die Verfügbarkeit von Filialen und Geldautomaten sein. Ein Girokonten-Vergleich kann dabei helfen, die für Sie passende Option zu finden.

Bieten gebührenfreie Girokonten auch einen Dispokredit an?

Einige gebührenfreie Girokonten bieten auch einen Dispokredit an. Die Konditionen für diesen Kredit, einschließlich des Zinssatzes und des maximalen Kreditrahmens, können von Bank zu Bank variieren. Es ist wichtig, die Bedingungen und Kosten für einen Dispokredit zu verstehen, bevor Sie ihn in Anspruch nehmen.

Gibt es gebührenfreie Girokonten mit Prämienprogrammen?

Ja, einige gebührenfreie Girokonten bieten Prämienprogramme an. Diese können beispielsweise Punkte oder Cashback für bestimmte Einkäufe oder Transaktionen bieten. Die genauen Bedingungen dieser Programme können von Bank zu Bank variieren.

Sind meine Einlagen auf einem gebührenfreien Girokonto gesichert?

Ja, in den meisten Ländern sind Einlagen auf Girokonten bis zu einem bestimmten Betrag durch eine Einlagensicherung geschützt. Diese schützt die Einlagen der Kunden, falls die Bank Insolvenz anmelden sollte. Der genaue Betrag und die Bedingungen der Einlagensicherung können je nach Land und Bank variieren.

Wie wechsle ich zu einem gebührenfreien Girokonto?

Wenn Sie zu einem gebührenfreien Girokonto wechseln möchten, müssen Sie in der Regel ein neues Konto bei der gewünschten Bank eröffnen. Anschließend können Sie Ihre bestehenden Einrichtungen, wie Daueraufträge und Lastschriften, auf das neue Konto umstellen und das alte Konto schließen. Viele Banken bieten dabei Unterstützung an, um den Prozess zu erleichtern.

Welche Dienstleistungen sind bei einem gebührenfreien Girokonto inbegriffen?

Die bei einem gebührenfreien Girokonto inbegriffenen Dienstleistungen können von Bank zu Bank variieren. Üblicherweise beinhalten sie grundlegende Bankdienstleistungen wie Überweisungen, Daueraufträge, Kartenzahlungen und die Möglichkeit, Geld abzuheben. Zusätzliche Dienstleistungen, wie z.B. Kreditkarten oder Dispokredite, können ebenfalls angeboten werden, sind aber oft mit zusätzlichen Gebühren oder Bedingungen verbunden.